Göran Schultze

Selten weis man, wie ein Weg verläuft. So auch bei mir. Aufgewachsen in Nickritz und später in Heyda liebte ich die Wiesen um das Großelterliche Gut.

Später erlernte ich den Beruf eines Fleischers, der mich aber nicht wirklich begeistern konnte.

 

Im Unternehmen meiner Eltern fand ich meinen Platz und war von da ab zuständig für den Lohnbereich und arbeitete auch in der Werkstatt.

Im Jahr 1999 legte ich die Landwirtsausbildung ab und im Anschluß den staatlichen geprüften Wirtschafter für Landwirtschaft.

 

Seit 2015 bewirtschafte ich nun meine eigenen landwirtschaftlichen Flächen und gliederte mit Hilfe meiner Eltern den Unternehmensteil Lohnarbeit aus dessen Unternehmen aus.

 

Seit 1995 kenne ich meine Frau. Bin seit 2006 verheiratet und habe 2 Kinder. Verwurzelt sind wir immer noch in Heyda.

 

Anja Schultze

 

Hauptberuflich Unternehmerin und Chefin von 15 Mitarbeitern im Facility Management. Das ist eigentlich mein Job.

 

Vom ersten Tag an habe ich die Idee der Landwirtschaft mit meinem Mann gelebt und mich immer mehr in diese Branche eingearbeitet. Gemeinsam sind wir diesen nicht immer einfachen Weg gegangen und hoffen, wir werden ihn noch lange beschreiten können.

 

Keine Rechnung geht an meinem Schreibtisch vorbei, jeden Artikel in der Vorratskammer kenne ich und viele Ideen für die Zukunft liegen in meiner Schublade.

 

 

Paula Schultze

Wie ihr Vater und ihr Opa, hat sie die Leidenschaft für die Landwirtschaft im Blut. 

 

Nach erfolgreich vorzeitig abgeschlossener Ausbildung ist sie nun Tierwirtin im MC Prausitz und ab November 2021 wird sie staatlich geprüfter Wirtschafter für Landwirtschaft. Mal schauen, wo ihre Reise hingeht.

 

 

Fritz Schultze

Der Ruhepool in unserer Familie.

Mittlerweile hat auch er seine Liebe zur Landwirtschaft entdeckt und natürlich auch deren Technik. Er fährt supersicher den kleinen STV 40, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

 

Er füttert unsere Schweine und die Hühner und hilft, wo er draußen gebraucht wird.

 

Ansonsten liebt er alles was nach einem Fussball aussieht und man findet ihn auf unserer Straße. 

Steve Hermann

 

 

Paula`s bessere Hälfte arbeitet ebenfalls hauptberuflich in der Landwirtschaft und hilft uns in seiner freien Zeit überall dort, wo Not am Mann ist. 

 

Mal auf dem Feld, dem Hof oder beim Wareneinkauf und verräumen im Laden. 

 

Er ist ein fester Bestandteil unserer Familie& des Betriebes.

Kurt

Das ist Kurt.

 

Unser Beagle zog im Sommer 2019  zu uns.

 

Er liebt Autofahren und chillt gern. Ab und an schlendert er durchs Dorf uns räumt die Katzennäpfe aus. Mit dem Hören ist es schwierig, außer der Bauer erhebt seine Stimme, dann ist er da oder das Auto geht an :-)